Hygiene – Maßnahmen

 

Nacheinander, mit Abstand das Treppenhaus betreten

 

Schutzmasken im Treppenhaus / Flur tragen

 

Bitte gleich die Hände waschen und Papiertücher benutzen / Desinfektionsmittel stehen im Bad

 

Husten - und Niesetikette beachten, Wunden schützen

 

Bei Krankheitsanzeichen (zB. Fieber, Husten, Atemprobleme, Verlust von Geschmacks- /Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, etc.) auf jeden Fall zu Hause bleiben!

 

Umkleiden mit ausreichendem Abstand / möglichst schon umgekleidet kommen

 

Keine Küchenbenutzung, Getränke in eigenen Gefäßen mitbringen

 

Mieter/Gruppenleiter/Therapeut führen eine genaue Liste der Teilnehmer/Klienten mit Name, Adresse, Datum. Diese Liste wird 14 Tage aufzubewahrt und ggf. dem Gesundheitsamt vorgelegt und nach 14 Tagen entsorgt.

 

Nach Beendigung der Veranstaltung den Raum lüften (zwischendurch stoßlüften) und die Türklinken mit Desinfektionsmittel abzwischen

 

Bei Bezahlung/Geldverkehr auf die Hygienevorschriften achten

  

Bitte eigene Decke mitbringen 

 

während der Arbeit im Gruppenraum wird durchgehend der Mindestabstand von 2 m eingehalten